Evolution of Happiness – Nia meets Yoga

gemeinsam mit Yogalehrerin Godula Voigt

Wann: Samstag 10.4.2021 / 11.00 – 12.30 und 15.00 – 16.30 Uhr

Wo: online per Zoom

Preis: 35,-€ für beide Einheiten

Reise mit uns durch die Entwicklungsgeschichte des Körpers und folge dabei gedanklich deiner eigenen Lebensgeschichte. Wir laden dich ein, einen Schritt weiter zu gehen – raus aus dem Hängenbleiben in der Vergangenheit und Sorgen vor der Zukunft, hinein in die Glückseligkeit des Lebens des momentanen Augenblicks.

1. Teil: Erdung

Yoga 45 min 11.00 – 11.45 Uhr  –  Erdung – ein sicheres Fundament finden

Unser Becken und unsere Beine stehen im Yoga für die Verbindung zur Erde, die Sicherheit und das Vertrauen in den Lauf des Lebens. Eine sanfte, aber sehr mobilisierende Yoga Basic Praxis mit diesem Thema bereitet dich auf den folgenden dynamischen NIA-Teil vor.

Keine Yogakenntnisse erforderlich.

Nia 45 min 11:45 – 12:30 Uhr  –  Erdung – Die Freude, sich mit der Erde zu verbinden

Auch die schönsten und elegantesten Armbewegungen wirken „verloren“, wenn die Erdung nicht stimmt. Wie oft fühlst du wirklich deine Füsse? Kannst du deine Fusssohlen und jeden einzelnen Zeh auf dem Boden spüren? Hast du ein gesundes Verhältnis zu deinen Füßen? Wir tanzen zu Nia-Moves, die uns die Freude am „grounding“, der Erdung, näher bringen. Wir lernen, unsere Füsse so zu setzen und zu bewegen, dass wir jederzeit eine Sicherheit und Stütze von unten haben. Schließlich sind unsere Füsse wie Hände, die die Erde berühren.

2. Teil: Arme, Hände, Finger

Yoga 45 min 15:00 – 15:45 Uhr  –  Verbindung von Herzraum und Armen

Auf der Basis der Sicherheit kann sich Kreativität und Selbstausdruck entfalten. Die Arme als Erweiterung des Herzraumes in die Welt geben genau diese Möglichkeit, sich auszudrücken. Die Yogapraxis in diesem Teil befreit Brustkorb und Schultern von einengenden Verspannungen und vertieft deinen Atem.

Nia 45 min 15:45 – 16:30 Uhr  –  Arme, Hände, Finger – Die Freude, sich selbst auszudrücken

Deine oberen Extremitäten sind die Botschafter Deines Herzens. Berühren, greifen, stoßen, schöpfen, sei spielerisch und kreativ! Lerne, mehr Freude und Klarheit in deine Bewegung zu bringen!

In dem zweiten Workshop -Teil lernen wir die Kunst des Zuhörens in der Musik und des Wahrnehmens in der Bewegung durch Freedance. Mit Nia-Moves lernen wir, Arme, Hände und Finger spielerisch, sportlich und tänzerisch einzusetzen. Wir füllen unsere Bewegung mit der Ausdruckskraft der Tanzformen und der Präzision des Kampfsports.

„Mein Leben ist Kunst und mein Körper ist meine Leinwand “ (Debbie Rosas, Nia-Gründerin)

 


 

Nia-Workshop STEP INTO JOY ! Sonntag, 27.10.2019, 15:00-18:00

Lass deinen Körper wieder eintauchen in Bewegung und finde Balance für Körper, Geist und Seele.

In diesem Workshop entdeckst Du die Vielfalt der 9 Nia – Bewegungsformen. Du spürst spielerisch im Freedance in die Energie dieser Formen hinein und führst sie dann in Deine Bewegung ein.

Du lernst Elemente der Kampfkünste Aikido, Tae Kwon Do und Tai Chi kennen, tauchst in die Lebendigkeit und Leichtigkeit von Tanz mit Elementen aus Jazz-, Modern- und Duncan Dance und erlebst die Stille und Bewusstheit von Feldenkrais, Yoga und Alexandertechnik.

Du tanzt zu Musik, die Dich in Deine ganz eigene Magie eintauchen lässt – ausgelassen, fröhlich, nach innen spürend und ins Aussen gehend….ganz in Deinem Level, auf Deine Weise und so, wie es für Dich gut ist!

Mach´Dein Nia-Erlebnis intensiver! Energize the move! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Einsteiger sind willkommen.

Wann: Sonntag, 27.10.2019, 15:00-18:00
Wo: arenia, Waldstr. 55, 10551 Berlin
Preis: 35- €
Frühbucher bis 14.10.2019: 30,-€, Bring a friend: 30,- €

Buche gleich – bis 14.10.2019 – und sichere dir deinen Rabatt!